Die Künstlerinnen Angelika Weingardt und Claudia Heinzler unterstützten wir bei Ihrer Gestaltung eines Multifunktions-Kirchenraumes. Für die Justizvollzugsanstalt Stuttgart wurde ein Kunstwettbewerb ausgeschrieben, an dem Künstler ihre Ideen einreichen durften.

Das Ziel: Die Gestaltung des Kirchenraumes umfasste neben dem Interieur auch vor allem den konzeptionellen Umgang mit den Gitterfenstern.

Die Umsetzung: Die konzeptionelle Arbeit an den Fenstern war durch Farben und Formen geprägt. Gestalterisches Zentrum des Gottesdienstraumes ist ein Altar in Polyederform. Angelika lehrt die Glasbearbeitung an der Akademie der Bildenden Künste (kurz ABK Stuttgart). 

Das Ergebnis: Eine tolle Zusammenarbeit mit einem überzeugenden Entwurf. 

Projekt: "Kunst am Bau"
Branche: Kunst
Kunde: Angelika Weingardt und Claudia Heinzler